Litha

Litha ist das sechste Fest im Jahreskreis.

Litha feiert man an 21. Juni.

Es wird Sommersonnwende oder auch Mittsommer genannt.

Litha ist die kürzeste Nacht im Jahr.

Und stellt somit den Höhepunktdes Jahres da.

Die Erde zeigt sich überall in voller Pracht.

Viele Kräuter ist jetzt auf dem Höhepunkt und können geerntet werden.

Wie Johanniskraut, Lavendel, Schafgarbe, Arnika, Beifuß, Ringelblume uvm.

Litha ist einer der Besten Tage um Kräuter zu ernten.

Das Volk verband mit diesem Feiertag immer ein großes Fest.

Leider ist uns wenig überliefert worden.

In dieser Nacht sind die Tore zwischen

Den Welten weiter geöffnet als sonst.

Aus diesem Grund wurden große Feuer angezündet, um die bösen Geister fernzuhalten.

Man sagt, dass man in dieser Nacht Feen sehen kann, die um das Feuer tanzen.

Man sollte auf jedenfall die Nacht durch wachen und sehen was alles passiert.

Die Bauern steckten am Mittsommertag Arnika um Ihre Felder um sie vor den Korndemonen zu schützen.

Der Sprung über das Feuer darf natürlich nicht fehlen.

Es soll reinigen und Glück bringen.

Die Eingangsüren der Häuser wurden mit Birkenzweigen,Fenchel, Johanniskraut und weißen Lilien geschmückt.

Das Soll ebenfalls Glück und Gesundheit ins Haus bringen.

 

Auch hier finden wir die Kirche.

Sie Feiern das Fest ein paar Tage später, am 24. Juni und nennen es Johanni, das Fest des Johannis.

Daher hat auch das Johanniskraut seinen Namen.

 

 

 

  •    Traditionelle Farben:

Gelb,Weiss, Orange,Gold

 

  •    Pflanzen für Altar und Tischdeko:

Johanniskraut, Lavendel, Arnika, Farn, Schafgarbe, Weisse Lilien,

Holunderblüten und alle Kräuter im Garten

 

  • Typische Speisen:

Erdbeeren, Ananas, Spinat,

Holunderblüten, helles Fleisch

oder Fisch, Käse, alles Obst und Gemüse

 

  •       Getränke:

Met, Holunderblütenwein oder Limonade,

Säfte

Aktuelles

Homepage online

Auf dieser Homepage stellt sich das Neue Avalon (Hexen-Coven) vor.

Viele Informationen rund um Hex und Heid. 

Kontakt per Chat, Facebook und Newsletter.

 


Ein Service von www.Der-Mond.org

 Seiten von Neues Avalon

Zu unserem Forum geht es unter :

http://neues-avalon.forumprofi.de/portal.php